Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 418

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Teamführung

Bonn – Mit dem Entwicklungsprogramm von Manfred und Iris Schwarz begleiten Trainer*innen über 11 Trainingstage hinweg die Kompetenzentwicklung junger Führungskräfte. Dazu erhalten sie einen erprobten Ablaufplan sowie einsatzfertiges, frei anpassbares Seminarmaterial für die direkte Umsetzung. In dem Gesamtpaket ist die komplette Entwicklung über 11 Trainingstage plus Kolloquium enthalten, ebenso wie die Ablaufpläne für ein dreitägiges Grundlagenseminar sowie für ein sechstägiges Intensivtraining. Es ist entweder als digitaler Download oder auf Datenstick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare verfügbar.

Für Führungskräfte geht es nicht nur um Wissen oder Techniken. Entscheidend ist vielmehr eine Entwicklung der individuellen Haltung zu Führung, Werten, Selbstreflexion und Rollenklarheit. In diesem Entwicklungsprogramm geht es vor allem um den Lernprozess, in dem sich die Teilnehmenden Skills in Übungen und Präsentationen weitestgehend selbst erarbeiten und eigene Anliegen einbringen. Leitende erwerben hier grundlegende Führungskenntnisse und bauen spezielle Kompetenzen weiter aus. So bereiten sie sich auch auf die Anforderungen der VUCA-Welt mit Werkzeugen agiler Führung vor. Wer mit dem systemischen Denken noch nicht vertraut ist, wird einige grundlegende Elemente davon kennenlernen.

Die fünf Module des Trainings decken wesentliche Kompetenzfelder ab: Allgemeine Führungskompetenzen, Soziale Kompetenzen, Personale Kompetenzen, Agile Führungskompetenzen und Kompetenzen in Veränderungsprozessen. Ein Beispiel aus dem Modul Soziale Kompetenzen: Hier dreht sich ein Inhaltsteil um den Umgang mit Konflikten. Dazu erwerben Teamleiter Kenntnisse, mit denen sie Konflikte im Team konstruktiv lösen, ohne sich selbst in den Konflikt zu verwickeln. Als Material nutzen Trainierende hierfür eine Anleitung, eine Übung, Inputs und können direkt ein Teilnehmerskript zum Thema Konfliktklärungsgespräche weiterreichen. Die Materialien können bedarfsgerecht angepasst werden.

Sämtliche Inhalte des Gesamtpakets sind gleichermaßen für Präsenztrainings wie für hybride Lernformate einsetzbar. Die modern designten 300 PowerPoint-Vorlagen dienen sowohl als didaktischer Leitfaden als auch zur (Online-)Präsentation. Zur Umsetzung im virtuellen Bereich geben die Autoren unterstützende Hinweise. Die modulhaften Bausteine aller Seminarinhalte können beliebig neu zusammengestellt, erweitert oder ergänzt werden, um eigenständige Trainings zu entwickeln.

Neben der vollständigen Führungskräfteentwicklung über 11 Tage sind im Gesamtpaket weitere kürzere Einheiten vorkonfiguriert, deren Auskopplungen auch separat bezogen werden können: das dreitägige Basistraining "Grundlagen Führung und systemisches Denken" und das sechstägige Intensivtraining "Führungswissen kompakt". Im Rahmen der Trainer-Einzellizenz haben Erwerber das Recht, alle Inhalte nach ihrem individuellen Bedarf zu bearbeiten. Sie können die Unterlagen frei nutzen und flexibel an ihre eigenen Erfordernisse bzw. die Bedürfnisse der Teilnehmerschaft anpassen.

 

Mehr Informationen zu dem „Gesamtpaket Führungskräfteentwicklung“ (11 Trainingstage plus Kolloqium):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12071
Mehr Informationen zu „Führungswissen kompakt“ (Sechstägiges Intensivtraining):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12098
Mehr Informationen zu „Grundlagen Führung und systemisches Denken“ (3 Tage klassisches Führungstraining):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12066

 

Der Download der Presseinformation als Word-Dokument:

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Führungskräfteentwicklung – Gesamtpaket (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 11 Tage Lehrgang plus Kolloquium + 3 Tage Führungsgrundlagen + 6 Tage Intensivtraining. Direktdownload oder auf Datenstick. Enthält 300 PPT-Charts mit Traineranleitungen, die Ablaufpläne für die gesamte Führungskräfteentwicklung + für ein dreitägiges Grundlagentraining + für ein 6-tägiges Intensivtraining, außerdem 184 Flipcharts, umfassende Teilnehmerskripts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 698,00 EUR.

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Führungswissen kompakt – Intensivtraining (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 6 Tage Lehrgang. Direktdownload oder als Datenstick, 181 PPT-Charts mit Traineranleitungen, Ablaufplan für ein Grundlagentrainig plus drei Erweiterungstage in einzelnen Führungsdisziplinen, Flipcharts, Handouts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 558,00 EUR.

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Grundlagen Führung und systemisches Denken (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 3 Tage Lehrgang. Digitales Konzept mit Trainer-Einzellizenz. Online oder per Datenstick. Enthält 100 PPT-Charts, Trainerleitfaden, Trainingsablauf, 83 Seiten Handout, 54 Flipcharts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 268,00 EUR.

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank https://www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet. Im Jahr 2021 fanden sie digital über Zoom statt als VTT2021 - Virtuelle Thementage.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Publiziert in HR Allgemein

Zukunft Personal 2017

 

Vom 19.–21. September findet in Köln die Messe Zukunft Personal statt. Mehr als 650 Aussteller präsentieren sich dort mit ihren Produkten und Dienstleistungen rund um das Personalwesen. Zahlreiche Vorträge und Podiumsdiskussionen informieren darüber hinaus über aktuelle Themen. Live vor Ort sind auch die GABAL-Autoren Kishor Sridhar und Andreas Buhr, die die Zuschauer mit spannenden Vorträgen zu den Themen „Teams- und Mitarbeiterstärken“ sowie „Vertriebsführung“ unterhalten. Wertvolle Praxistipps, die Sie nicht verpassen sollten!

 

Die Vorträge im Überblick:

Kishor Sridhar
"Die neuen Team- und Mitarbeiterstärken, auf die es in Zukunft wirklich ankommt und wie man sie ausbaut"
Wann? 20. September 2017, 15:45-16:15 Uhr
Wo? Forum 4 | Solution Stage Learning - Halle 2.2

Sridhar Frauen reden Männer machen
ISBN 978-3-86936-796-5
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)
GABAL Verlag
Hier geht’s zum Buch!


Andreas Buhr
"Erfolgreiche (Vertriebs-) Führung im digitalen Zeitalter"
Wann? 21. September 2017, 12:00 - 12:45 Uhr
Wo? Forum 4 | Solution Stage Learning - Halle 2.2

Buhr Vertriebsführung
ISBN 978-3-86936-791-0
€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)
GABAL Verlag
Hier geht’s zum Buch!

 

Der GABAL Verlag ist der Praxisverlag unter den führenden Wirtschaftsverlagen im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für die Vermittlung von bewährtem Praxiswissen und publizieren Medienprodukte zu den Themenschwerpunkten Business, Erfolg und Leben. Auch auf der Zukunft Personal sind wir für Sie mit unseren aktuellen Titeln vor Ort. Sie finden uns in Halle 2.2 am Stand M.12. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr GABAL Verlag
www.gabal-verlag.de

Publiziert in HR Allgemein

Der Umgang mit Emotionen als "Kopfmensch": Im Interview Prof. Dr. Jutta Rump, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Internationales Personalmanagement und Organisationsentwicklung, Hochschule Ludwigshafen, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen IBE und seit 2007 eine der "40 führenden Köpfen des Personalwesens" (Zeitschrift Personalmagazin) und ...

... lesen Sie hier mehr.

Nur noch wenige Tage und es ist soweit:

Das chancemotion© Starterkit steht Ihnen demnächst zur Verfügung!

Publiziert in Führung, Leadership
Freitag, 12 Dezember 2014 09:52

Starterkit Emotionsleadership© by chancemotion©

Demnächst verfügbar: Starterkit Emotionsleadership© by chancemotion©

Was erhalten Sie?

spannenden Interviewauszüge interessanter Persönlichkeiten

• Selbsttest Emotionsleadership©

• Newsletter-Abo

• Zugang zu weiteren Starterkit-Tools

 

http://www.chancemotion.de/

Publiziert in Führung, Leadership
Montag, 08 Dezember 2014 13:16

Lieber den kleinsten Schritt gehen...

Lieber den kleinsten Schritt gehen...

Der Mensch denkt, er träfe seine Entscheidungen rational. „Der Hirnforscher Gerhard Roth von der Universität Bremen sagt dazu: „Nicht die Vernunft lenke primär unser Handeln, sondern Affekte und Emotionen.“

Emotionsleader Carmen Uth hat uns auf der Zukunft Personal 2014 erklärt, warum diese Tatsache und der richtige Umgang mit allerlei Emotionen auch in den Führungsetagen von Unternehmen von großer Bedeutung ist.

 
Original
 

© Kurt Michel | pixelio.de (1)

Guten Tag, Frau Uth. Als Emotionsleader üben Sie einen Beruf aus, mit dem man nicht allzu oft konfrontiert werden dürfte. Was genau darf man sich darunter vorstellen?

Das ist eine spannende Frage, mit der ich immer wieder konfrontiert werde, wenn ich mit Menschen spreche. Wenn Sie in eine sogenannte Emotionsblockade reinrutschen, und glauben Sie mir, das passiert jedem von uns alltäglich, dann ist es wichtig, dass Sie diese handhaben können.


Hier finden Sie das ganze Interview.

Publiziert in Führung, Leadership

Ein Leader der neuen Generation: Frank Hassler, Senior Vice President, Business Unit E-Recruiting und E-Recruiting Chef der XING AG Hamburg im Interview Emotionsmanagement: Zielsicher, nachdenklich, authentisch! Als "digital native" schafft er es, modernste Technik mit traditionellen Werte und Tugenden in Einklang zu bringen!

Interviewauszüge:

http://www.chancemotion.de/blog-emotionsmanagement/interviews

Publiziert in Führung, Leadership
Im chancemotion November2014 Newsletter erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen Nudging bietet, wie Sie Loyalität und Respekt in Ihrem Team und Unternehmen gewinnen und Leadership-Spuren hinterlassen. Die Themenübersicht für Sie:
 

+++ Newsletter-Artikel - Nudging: Wie Sie Team-Loyalität durch Team-Selbstbestimmung gewinnen! +++

+++ SEHEN WIR UNS AM 19.11.14 IN FRANKFURT? Workshop Emotionsmanagement für Führungskräfte +++
 
+++ Interviewauszüge:
Annette Frier, mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin
Baroness Susan Greenfield CBE, britische Wissenschaftlerin, Autorin, Rundfunksprecherin und Mitglied des House of Lordsüber 30 internationale Auszeichnungen +++
 
+++ Videotipps:
Dan Pink, "Drive"
Baroness Susan Greenfield, "Creativity in science research in the 21st century and beyond - A neuroscientist 's perspective" +++
 

+++ Gender Diversity: Was Sie schon immer über das andere Geschlecht wissen wollten +++

Publiziert in Führung, Leadership
Donnerstag, 10 April 2014 15:29

Was hat Führung mit Freiheit zu tun?

chancemotion Freiheit sSind Führung und Freiheit gegensätzlich?!
 
Sie haben ein Ziel und möchten es mit einem anderen Menschen erreichen? Stellen Sie sich vor, Sie möchten mit Anderen einen Berg gemeinsam besteigen. Dies erfordert streckenweise, sich anzuseilen.

Stellen Seile und Karabinerhaken "Unfreiheit und Abhängigkeit" dar oder sind sie "Halt und Sicherheit", um zusammen den Gipfel zu erklimmen und oben das Freiheitsgefühl zu genießen?

Übertragen wir diese Fragen auf den Alltag. Wie sieht es da aus?

Nehmen wir ein Beispiel: Sie wünschen sich mehr Eigenantrieb bei Anderen. Wie beim Bergsteigen ist es manchmal notwendig, sich gegenseitig in die Seile zu nehmen, um miteinander das Ziel, den Berggipfel zu erreichen.

Wie aber soll dies gelingen, wenn vorher keine klare Abstimmung erfolgt ist?

Viele Meetings laufen so ab, dass einer die Richtung vorgibt, aber schlichtweg vergißt, die Anderen einzubinden (anzuseilen). Wie soll da Konsens, also eine gemeinsame Einigung, entstehen, wie soll sich Teamgeist entwickeln?

Nehmen wir Anderen die Freiheit, eine Entscheidung mitzutragen (sich anseilen zu lassen), so schließen wir sie unbewußt aus unseren Handlungen aus (sie schaffen den Berg nicht). Binden wir sie hingegen in unsere Pläne ein, bieten wir ihnen eine Vertrauensbasis und wecken die sogenannte intrinsische Motivation, also ihren Eigenantrieb. Es entsteht Teamgeist, der ausreichend Power hat, um auch scheinbar unüberwindbare Hürden miteinander zu meistern.

Was erfordert dies? Ein wichtiger Faktor ist Zeit!

Sie denken sich: "Zeit? Woher soll ich bloß Zeit nehmen bei meinem täglichen Pensum??"

Provokante Frage an Sie: Wollen Sie fremdbestimmt Ihren Aufgabenbergen hinterher hechten oder möchten Sie selbstbestimmt Handlungsfreiräume für neue Lösungswege erschaffen?

Sie brauchen Zeit!

Zeit, um sich Gedanken zu machen, was Sie für sich erreichen mit Anderen gemeinsam möchten. Zeit, um herauszufinden, mit welchen Fragen Sie Andere erreichen. Zeit, um aufkommende Fragen miteinander zu klären und Zeit, um sich immer wieder abzustimmen und die Richtung zu korrigieren.

Ein guter Führungsstil erfordert Zeit! Emotionale Selbstführung durch Training mit der 5+ABS© Methode für Emotionsmanagement ermöglicht es Ihnen, statt nur zu funktionieren und abzuwickeln, sich selbstbestimmt diese zeitlichen Freiräume zu erschaffen.

Was möchten Sie für sich selbst: Möchten Sie alleine und ausgepowert auf den Berggipfel ankommen oder möchten Sie im Team klettern und den gemeinsamen Erfolg teilen?

Wenn Sie Andere führen möchten: Was sind Sie dann bereit, dafür zu tun?

"Wer sich selbstbestimmt führt, führt auch Andere!"

Sie möchten erfahren, wie das geht? Rufen Sie an: 07231-4625182
oder mailen Sie an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

 

Publiziert in Führung, Leadership
In unserem 6-tägigen Blog vom 25. - 30. November 2013 haben Sie die 5+ABS© Methode „Raus aus der Emotionsfalle - rein in Handlungsfreiräume" Ihr Weg zur Selbstbestimmung! kennen lernen können. Wenn Sie die bereits erschienenen Artikel (nochmals) nachlesen möchten, dann gelangen Sie hier zum Blog.

Was unsere Interviewpartner zum Thema Emotionsmanagement denken und sagen, können Sie ab dem 7. Januar 2014 und in den folgenden 14 Tagen nachlesen.
Seien Sie gespannt auf wertvolles Insiderwissen:
 
Birte Karalus, Fernsehmoderation
Edgar K. Geffroy, Keynote Speaker
Prof. Dr. Claus Hipp, Unternehmer und Geschäftsführer des Nahrungsmittels- und Babykostherstellers Hipp
Marcel Heinig, Extremsportler und Motivationsreferent
Gabriele Euchner, Dipl. Kfm., Autorin, Personal Coach und Unternehmensberaterin
Oliver Geisselhart, Dipl.-Betrw., Top-Referenten und Europa's Top-Gedächtnistrainer
Gereon Jörn, Betriebswirt, Unternehmer, Autor, TopSpeaker
 
 
Lassen Sie sich inspirieren und faszinieren von der bunten Vielfalt der Betrachtungsweisen und Umgangsformen mit dem Thema Emotionsmanagement. Es geht nicht darum, „gut" oder „schlecht" zu bewerten. Wenn Sie sich beim Lesen dabei ertappen, wie Sie denken: „Was macht der oder die denn?" nutzen Sie dieses Potential. Geben Sie Ihren Emotionen eine neue Richtung und stellen Sie sich diese Fragen:
 
Was davon trage auch ich in mir?
Was davon hätte auch ich gerne für mich?
Was davon würde mich unterstützen, in meinem Leben voran zu kommen?
 
Jetzt wünsche ich Ihnen viele wertvolle Impulse durch die nächsten Tage und freue mich, dass Sie dabei sind!

Zum Blog:  "Emotionsmanagement für Frauen in Führungspositionen": Von VIPs lernen - Interviewauszüge

Publiziert in Führung, Leadership

Newsletter