Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden

Bild Magazin

 

Pünktlich zum Welttag des Buchs am 23. April 2021 ist das GABAL Magazin gestartet! Auf www.gabal-magazin.de stellen wir Ihnen ab sofort jederzeit und überall abrufbar unsere hochwertigen Inhalte zur Verfügung. Freuen Sie sich auf praxisrelevantes Wissen, umsetzbare Impulse und aktuelle Beiträge aus den Bereichen Business, Erfolg und Leben.

Mit unseren Autoreninterviews, Fachartikeln, Checklisten, Selbsttests, Videos und Podcasts sind Sie jederzeit gut informiert und gerüstet für Ihre persönlichen, beruflichen und wirtschaftlichen Herausforderungen. Und das völlig kostenlos.

Neugierig? Schauen Sie einfach direkt vorbei, wir lesen uns auf www.gabal-magazin.de!
Übrigens: Zu jeder Kategorie bieten wir individuelle Newsletter! Wählen Sie nach Ihren persönlichen Interessen aus und registrieren Sie sich noch heute:

  • Management, Führung
  • Marketing, Kommunikation, Vertrieb
  • Wirtschaft, Gesellschaft
  • Persönliche Entwicklung, Karriere, Finanzen
  • Training, Coaching, Beratung

Exklusiv-Webinare zum GABAL-Magazin-Launch

Zum Launch unseres GABAL MAGAZINs haben wir uns für Sie etwas ganz Besonderes überlegt. Wir schenken Ihnen zu diesem Anlass die Teilnahme an hochwertigen Webinaren mit Top-AutorInnen wie Andreas Buhr, Martin Limbeck, Monika Matschnig, Barbara Messer und Roger Rankel. Feiern Sie mit uns! Es erwarten Sie exklusive Webinare sowie spannende und inhaltsstarke Vorträge rund um die bekannten GABAL-Themen Business, Erfolg und Leben.

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von dem Wissen unserer Experten! Mit etwas Glück haben Sie zudem die Chance individuelle 1:1-Coachings sowie Buchpakete im Warenwert von 100 Euro zu gewinnen.
Hier geht's zur Anmeldung für die Webinare!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr GABAL Verlag

Bonn – Mit dem Entwicklungsprogramm von Manfred und Iris Schwarz begleiten Trainer*innen über 11 Trainingstage hinweg die Kompetenzentwicklung junger Führungskräfte. Dazu erhalten sie einen erprobten Ablaufplan sowie einsatzfertiges, frei anpassbares Seminarmaterial für die direkte Umsetzung. In dem Gesamtpaket ist die komplette Entwicklung über 11 Trainingstage plus Kolloquium enthalten, ebenso wie die Ablaufpläne für ein dreitägiges Grundlagenseminar sowie für ein sechstägiges Intensivtraining. Es ist entweder als digitaler Download oder auf Datenstick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare verfügbar.

Für Führungskräfte geht es nicht nur um Wissen oder Techniken. Entscheidend ist vielmehr eine Entwicklung der individuellen Haltung zu Führung, Werten, Selbstreflexion und Rollenklarheit. In diesem Entwicklungsprogramm geht es vor allem um den Lernprozess, in dem sich die Teilnehmenden Skills in Übungen und Präsentationen weitestgehend selbst erarbeiten und eigene Anliegen einbringen. Leitende erwerben hier grundlegende Führungskenntnisse und bauen spezielle Kompetenzen weiter aus. So bereiten sie sich auch auf die Anforderungen der VUCA-Welt mit Werkzeugen agiler Führung vor. Wer mit dem systemischen Denken noch nicht vertraut ist, wird einige grundlegende Elemente davon kennenlernen.

Die fünf Module des Trainings decken wesentliche Kompetenzfelder ab: Allgemeine Führungskompetenzen, Soziale Kompetenzen, Personale Kompetenzen, Agile Führungskompetenzen und Kompetenzen in Veränderungsprozessen. Ein Beispiel aus dem Modul Soziale Kompetenzen: Hier dreht sich ein Inhaltsteil um den Umgang mit Konflikten. Dazu erwerben Teamleiter Kenntnisse, mit denen sie Konflikte im Team konstruktiv lösen, ohne sich selbst in den Konflikt zu verwickeln. Als Material nutzen Trainierende hierfür eine Anleitung, eine Übung, Inputs und können direkt ein Teilnehmerskript zum Thema Konfliktklärungsgespräche weiterreichen. Die Materialien können bedarfsgerecht angepasst werden.

Sämtliche Inhalte des Gesamtpakets sind gleichermaßen für Präsenztrainings wie für hybride Lernformate einsetzbar. Die modern designten 300 PowerPoint-Vorlagen dienen sowohl als didaktischer Leitfaden als auch zur (Online-)Präsentation. Zur Umsetzung im virtuellen Bereich geben die Autoren unterstützende Hinweise. Die modulhaften Bausteine aller Seminarinhalte können beliebig neu zusammengestellt, erweitert oder ergänzt werden, um eigenständige Trainings zu entwickeln.

Neben der vollständigen Führungskräfteentwicklung über 11 Tage sind im Gesamtpaket weitere kürzere Einheiten vorkonfiguriert, deren Auskopplungen auch separat bezogen werden können: das dreitägige Basistraining "Grundlagen Führung und systemisches Denken" und das sechstägige Intensivtraining "Führungswissen kompakt". Im Rahmen der Trainer-Einzellizenz haben Erwerber das Recht, alle Inhalte nach ihrem individuellen Bedarf zu bearbeiten. Sie können die Unterlagen frei nutzen und flexibel an ihre eigenen Erfordernisse bzw. die Bedürfnisse der Teilnehmerschaft anpassen.

 

Mehr Informationen zu dem „Gesamtpaket Führungskräfteentwicklung“ (11 Trainingstage plus Kolloqium):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12071
Mehr Informationen zu „Führungswissen kompakt“ (Sechstägiges Intensivtraining):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12098
Mehr Informationen zu „Grundlagen Führung und systemisches Denken“ (3 Tage klassisches Führungstraining):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12066

 

Der Download der Presseinformation als Word-Dokument:

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Führungskräfteentwicklung – Gesamtpaket (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 11 Tage Lehrgang plus Kolloquium + 3 Tage Führungsgrundlagen + 6 Tage Intensivtraining. Direktdownload oder auf Datenstick. Enthält 300 PPT-Charts mit Traineranleitungen, die Ablaufpläne für die gesamte Führungskräfteentwicklung + für ein dreitägiges Grundlagentraining + für ein 6-tägiges Intensivtraining, außerdem 184 Flipcharts, umfassende Teilnehmerskripts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 698,00 EUR.

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Führungswissen kompakt – Intensivtraining (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 6 Tage Lehrgang. Direktdownload oder als Datenstick, 181 PPT-Charts mit Traineranleitungen, Ablaufplan für ein Grundlagentrainig plus drei Erweiterungstage in einzelnen Führungsdisziplinen, Flipcharts, Handouts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 558,00 EUR.

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Grundlagen Führung und systemisches Denken (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 3 Tage Lehrgang. Digitales Konzept mit Trainer-Einzellizenz. Online oder per Datenstick. Enthält 100 PPT-Charts, Trainerleitfaden, Trainingsablauf, 83 Seiten Handout, 54 Flipcharts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 268,00 EUR.

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank https://www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet. Im Jahr 2021 fanden sie digital über Zoom statt als VTT2021 - Virtuelle Thementage.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Mit dem neuen Kartenspiel StrengthFocus kann man persönliche Stärken erkennen und entwickeln. Für die Entwicklung von Personal und Persönlichkeit auf positive Art.

In vielen Unternehmen schlummern ungenutzte Talente. Doch das sind verschwendete Ressourcen, die täglich Nerven, Zeit und Geld kosten. Oft werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Aufgaben betraut, für die sie aufgrund ihrer Fähigkeiten nicht prädestiniert sind. Dies trägt auch zu Stress und Unzufriedenheit bei, wenn Mitarbeitende ständig unterfordert oder überfordert sind, schlicht, weil sie am falschen Arbeitsplatz sitzen. Auch die Teamarbeit leidet darunter.

Selbst, wenn die Schwächen dieser Mitarbeitenden erkannt und gestärkt werden: Eine Schwäche kann man kaum auf das Niveau einer Stärke bringen. Das ist mit sehr viel zeitlichem und finanziellem Aufwand verbunden. Mit wertvollen Mitarbeitenden wird letzten Endes ein nur durchschnittliches Resultat erzielt. Für das Unternehmen ist es effizienter und effektiver, die Stärken des Personals zu kennen und diese Stärken weiter auszubauen. Nur so werden überdurchschnittliche Leistungen erreicht und dies bei größerer Mitarbeiterzufriedenheit.

Stärken spielerisch entdecken mit StrengthFocus

Beim Erkennen der Stärken hilft StrengthFocus: https://www.strengthfocus.de/ Das Kartenset setzt dabei auf den menschlichen Spieltrieb und auf die Macht positiven Feedbacks. StrengthFocus ist ein Set mit 96 Karten. Auf einer Seite jeder Karte steht eine von 96 typischen berufsrelevanten Verhaltensweisen. Auf der jeweils anderen Seite steht eine von 16 Stärken. Jeweils 6 Handlungsweisen sind einer Stärke zugeordnet.

Zunächst werden 6 Karten ausgewählt und mit den beschriebenen Handlungsweisen nach oben ausgelegt. Wer seine Stärken entdecken will, zieht aus den übrigen Karten eine weitere Karte, hält die zwei Verhaltensweisen gegeneinander und wählt die für ihn oder sie zutreffendere Verhaltensweise aus. So werden nach und nach alle Karten aufgedeckt, bewertet und abgelegt.

Am Ende der Spielrunde zeigen die letzten 6 ausgewählten Karten die Handlungsweisen, die für diese Person am ehesten zutreffen. Dreht man diese 6 Karten nun um, steht auf der anderen Seite die zugehörige Stärke. Alle 6 Karten zusammen ergeben das Stärkenprofil.

StrengthFocus bietet viele Einsatzmöglichkeiten

Mit StrengthFocus kann man seine eigenen Stärken herausfinden oder auch die Stärken anderer Personen. Es können auch zwei Personen für eine der beiden Personen die Karten auslegen. Das erlaubt einen Abgleich von Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung.
Oder zwei Vorgesetzte bewerten mit StrengthFocus eine dritte Person und vergleichen ihre Einschätzungen, wenn es zum Beispiel um die Personalauswahl geht. Das führt in der Regel zu wertvollen Erkenntnissen.

“Drei Dinge waren uns bei der Entwicklung von StrengthFocus besonders wichtig”, erklärt Tamara Detert, Mitentwicklerin von StrengthFocus, “die Relevanz für die Praxis, die Einfachheit und die Fokussierung auf das Positive, also auf die Stärken eines Menschen.”

Der Blick ausschließlich auf die menschlichen Stärken wirkt sich enorm auf die Akzeptanz des Spiels und auf die anschließenden Gespräche aus. “Menschen erkennen auf einmal Stärken, die ihnen vorher nicht bewusst waren. Personalverantwortliche bekommen die Erklärung, warum bestimmte Mitarbeitende einfach nicht zu bestimmten Arbeitsaufgaben passen. Das spart viel Frustration durch schlechte Ergebnisse und am falschen Platz vertane Mühen”, führt Peter Urban, Mitentwickler von StrengthFocus aus.

An der Entwicklung des Spiels waren neben Tamara Detert und Peter Urban mehrere Experten aus dem Human Resource Management sowie eine Psychologin beteiligt. Tamara Detert und Peter Urban selbst bringen langjährige Erfahrungen als Führungskräfte und als Personalverantwortliche mit. Daher stimmen sowohl der wissenschaftliche Unterbau als auch die praxisrelevante Orientierung des Kartensets.

Tamara Detert hat sich in der Personalentwicklung über 17 Jahre lang um Führungskräfte und das Talentmanagement gekümmert. Peter Urban war Führungskraft in einem US-Konzern. Beide haben im Laufe ihres Berufslebens festgestellt, dass es gar nicht so einfach ist, die Stellen mit den richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu besetzen. Weder die Mitarbeitenden selbst noch deren ehemalige oder aktuelle Vorgesetzte konnten über Stärken verlässlich Auskunft geben. Prominent sichtbar sind eher die Schwächen, weil sie negativ auffallen, Unmut und Kritik nach sich ziehen. Stärken liegen oft im Verborgenen und werden darum nicht effizient genug genutzt. Mit StrengthFocus bieten Tamara Detert und Peter Urban jedem an, seine Stärken oder die Stärken seiner oder ihrer Mitarbeitenden zu entdecken und zu entwickeln.

 

Firmenkontakt
Detert & Urban GbR
Peter Urban
Kirchstraße 7
41542 Dormagen
02133 8659960


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.strengthfocus.de/

Aon's Assessment Solutions, Spezialist im HR-Bereich für Online-Assessments, steuert seine Expertise rund um die digitale Candidate Journey zur siebten Auflage der B2B Insider Online Fokus Konferenz HR bei. Von Montag bis Freitag, 3. bis 7. Mai, stehen in den Vorträgen der kostenlosen Veranstaltung die wichtigsten Trendthemen der Personalarbeit im Mittelpunkt. Dazu gehören unter anderem die HR-Bereiche wie Recruiting, Learning & Talentmanagement und die Digitalisierung von HR-Prozessen bis zu HR-Technologie-Innovationen.

Kostenfreies Wissen von HR-Fachleuten

Die Teilnehmenden der Online Fokus Konferenz 2021 erwartet fundiertes HR-Know-how, verpackt in informativen Online-Vorträgen. An den fünf Tagen vermitteln hochkarätige Keynote Speaker und HR-Fachleute Hintergründe zu aktuellen Trends und Lösungen für erfolgreiche Personalarbeit. Interessierte können sich zu einzelnen Vorträgen, die zwischen 9 und 16 Uhr stattfinden, einwählen oder komplett an der Konferenz teilnehmen.

Aon's Assessment Solutions, spezialisiert auf Online-Assessments auf Basis von validen und intelligenten psychometrischen Verfahren, inspiriert die Konferenzgäste gleich zum Auftakt am Montag, 3. Mai. Zwischen 13:45 und 14:25 Uhr werden die Experten von Aon’s Assessment Solutions auf der Bühne zum Thema „HR goes virtual: Die digitale Candidate Journey von A bis Z“ sprechen. Moritz Schöffel, Senior Consultant, und Lisa Varelmann, Consultant, bringen das Thema in einem abwechslungsreichen Online-Vortrag auf den Punkt.

Digitales Assessment Center für die Personalauswahl

Aon's Assessment Solutions ist ein Verfechter des digitalen Assessment Centers zur Personalauswahl und erstellt eine interaktive, realitätsnahe Plattform. Hiermit können HR-Prozesse virtuell abgebildet werden. Abgestimmt auf spezifische Anforderungen werden Case Studies, Rollenspiele, Persönlichkeitsfragebögen und kognitive Fähigkeitstests komplett online durchgeführt. Auch organisatorische und logistische Aufgaben wie Dokumentation oder Berichterstellung gelingen mit der Lösung digital. Alle Online-Sessions der Konferenz finden live statt. Teilnehmende können währenddessen Fragen über die Chat-Funktion stellen, die direkt beantwortet werden.

Die Keynote am Montag dreht sich um das Thema „HR-Management & Recruiting – Ihr Fahrplan zum strukturierten Wachstum“. An den weiteren Tagen behandeln die Speaker in spannenden Keynotes unter anderem die Fragen: Wie wird Talentmanagement optimal umgesetzt? Wie funktioniert effektives, data-driven Online-Recruiting? Ist Künstliche Intelligenz für HR eine Bedrohung oder Chance?

Das detaillierte Programm der Konferenz gibt es auf https://online-fokus-konferenz.com/hr.

Hier geht es zur kostenlosen  Anmeldung  . Danach erhalten die Teilnehmer einen Link, mit dem sie sich an den Konferenztagen online einwählen können.

Weitere Informationen über Aon's Assessment Solutions unter https://assessment.aon.com/de-de

Kontakt: Aon Assessment GmbH, Andreas Lohff, Großer Burstah 18-32, 20457 Hamburg

Tel: +49 (0) 40 – 3250 3890, Internet: https://assessment.aon.com/de-de, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über Aon's Assessment Solutions

Aon's Assessment Solutions entwickelt und implementiert webbasierte Tests und Fragebögen für die Personalauswahl und -entwicklung und führt jährlich 30 Millionen Online Assessments in 90 Ländern und 40 Sprachen durch. Mit seinen innovativen, intelligenten und validen psychometrischen Verfahren unterstützt Aon’s Assessment Solutions Unternehmen dabei, genau die Talente mit den Fähigkeiten und der kulturellen Passung zu identifizieren, die langfristig zum Unternehmenserfolg beitragen.

Aon's Assessment Solutions bietet effiziente Lösungen, um in jeder Phase des Talent-Life-Cycle bessere Personalentscheidungen treffen zu können. Dazu gehören Verfahren zur Vorauswahl, zur Potenzialanalyse sowie zur Erfassung digitaler Fähigkeiten. Zudem bieten die Tools die Möglichkeit, komplette Assessment-Prozesse zu virtualisieren.

Führende Unternehmen wie Allianz, Siemens, Daimler, Lufthansa und die Deutsche Telekom zählen zu den Auftraggebern von Aon’s Assessment Solutions.

Bonn – Die Neue Arbeitswelt fordert für agile Teams besondere Skills für den Umgang miteinander und die Bereitschaft, gewohnte Muster zu verlassen. Schauspielerin und Coach Monika Eßer-Stahl beschreibt 130 Methoden aus ihrer Impro-Praxis, mit denen Menschen ihre Skills unterhaltsam trainieren, ausprobieren und erleben können. Ihre Übungssammlung mit Hinweisen zum Einsatz einzelner Tools im Online-Bereich ist soeben im Verlag managerSeminare in Bonn erschienen.

Sabine Jung als Führungskraft wird mit Mitte 20 Abteilungsleiterin eines neuen Teams. In Teammeetings unterbricht ein erfahrener Mitarbeiter sie öfter, setzt eigene Themen auf die Agenda. Was passiert und wie kann Sabine konstruktiv damit umgehen? Im Kapitel „Ja zur Körpersprache!“ geht es um Situationen, wo es hakt, ohne dass die Ursachen an Worten festgemacht werden können und wie Status gekonnt eingesetzt werden kann. Daran ansetzend beschreibt Monika Eßer-Stahl einige Übungen dazu, wie Sabine ihren interaktiven Status bewusst verändern kann. Trainer*innen können mit den Impros schnell herausfinden, was wahrscheinlich der eher natürliche Status einer Person ist. Teilnehmende können an sich arbeiten und damit auch ihr Zusammenwirken mit Spaß an der Sache verbessern.

Es geht nicht um darstellerische Fähigkeiten, sondern um gelingende Kommunikation und Zusammenarbeit. Leser*innen können das Praxishandbuch wie ein Rezeptbuch nutzen und einzelne Tools auswählen. Beispiele: In „Eine Minute Vortrag“ nehmen die Teilnehmenden nacheinander einen vorher nicht bekannten Gegenstand an die Hand und halten einen kurzen, unvorbereiteten Vortrag dazu, bei dem sie Behauptungen aufstellen. In postitiver Grundhaltung und mit Spaß an der Sache trainieren sie ihre kreativen Fähigkeiten, ihre Präsentationsfähigkeiten, ihre Fehlertoleranz. Wie fühlt sich etwas an, wenn man in der Postition steckt und wie sieht das Ganze von außen aus? Die Übung „Statuen – Innen- und Außenperspektive“ unterstützt nicht nur im kreativen Assoziieren, sondern sensibilisiert auch für die Wahrnehmung der Unterschiede von Innen- und Außenansicht. „Korikalo…Lapsaasalla…“: Teilnehmende erzählen von einem Erlebnis pantomimisch und in der Fantasiesprache Gibberish. In dieser teambildenden Übung steigern sie ihren körperlichen Ausdruck jenseits der Komfortzone, lernen, der Gruppe zu vertrauen und passen sich flexibel an andere Interpretationen an.

Die Übungen sind in einer Matrix nach typischen agilen Kriterien sortiert. Das erlaubt einen zusätzlichen gezielten Zugriff auf die passende Übung. Begleitend zum Buch erhalten Leser*innen zusätzliche Online-Contents: alternative Übungen zu einigen der im Buch dargestellten Übungen und zusätzliche Übungen für virtuelle Teams. Diverse der im Buch dargestellten Übungen sind auch in virtuellen Lernformaten einsetzbar. Hierzu wird beschrieben, welche Tools in Videokonferenzen einsetzt werden.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12081

Monika Eßer-Stahl: Out oft the Box. Angewandte Improvisation: Das Praxisbuch für agile und erfolgreiche Teamarbeit. managerSeminare, Bonn 2021, 328 S., kt., ISBN 978-3-95891-087-4, 49,90 Euro

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

 

 

Führungskräfte! Braucht man die überhaupt?  Der Titel macht neugierig genug, oder? In der neuesten Folge unseres kurzen Podcasts „Was gibt´s, Kollege?“ beantworten wir diese Frage natürlich nicht mit einem „Ja“ oder „Nein“. Doch hört hier selber mal rein…

Und wer es lieber bei Spotify und bei Apple-Podcast hören möchte...

Viel Erfolg und Spaß beim Zuhören und ein wundervolles Wochenende

Frank Weber (weber.advisory)

Bonn – Das Leben mit der aktuellen Krise hat Online-Trainings und Remote-Coachings zu einem beispiellosen Schub verholfen. Die Konzeption von Seminaren ist eine andere geworden, die Arbeitsweise von Beratern und Coachs hat sich radikal verändert. Und: Die Weiterbildungsbranche wird zukünftig noch weiblicher geprägt sein. Das sind nur einige der Erkenntnisse aus der von Jürgen Graf herausgegebenen aktuellen Studie des Bonner Fachverlags managerSeminare.

Der Betriff Remote-Coaching löste vor einigen Jahren noch fragende Blicke aus in einer Branche, die ihre Expertise gerade im persönlichen Kontakt und der Face-to-Face-Kommunikation sah. Corona hat den Sog in Richtung Online massiv beschleunigt. Auch wenn man in der Zeit „danach“ wieder für bestimmte Themen in hybride oder Präsenzformate zurückkehren wird, in den Zustand „davor“ wird sich das Rad der Weiterbildungswelt nicht mehr zurückdrehen lassen. In jedem Fall hat die Branche die Modelle des Change-Managements, die sie Teilnehmern gemeinhin vermittelt, 2020 in ihrem eigenen Tun durchlebt und durchlitten – und dabei auch zu guten Teilen ihre Resilienz unter Beweis gestellt. Eines hat allerdings auch Corona nicht verändert: Der Frauenanteil unter den Weiterbildungsprofessionals wächst stetig und liegt inzwischen deutlich über 50 Prozent.

Neben den großen Trends liefert die Studie Antworten auf Fragen wie: Welchen zeitlichen Anteil wenden Sie für die Trainingsdurchführung, Konzeption oder Akquise auf? Welchen Umsatzanteil investieren Sie für Ihr Marketing und Ihre eigene Weiterbildung? Wie ausgeprägt ist Ihr Spezialisierungsgrad? Wie viele Trainingstage und Coachingstunden konnten Sie 2020 durchführen? Welcher Anteil entfällt davon auf Online-Trainings und -Coachings?

Die von Jürgen Graf herausgegebene Studie „WeiterbildungsSzene Deutschland 2021“ nimmt neben den Inhalten und der Organisation der Weiterbildungsmaßnahmen auch die Tätigkeitsfelder sowie die Auslastung und Auftragslage der Trainer und Coachs unter die Lupe. Zudem liefert sie ein Stimmungsbarometer der Branche zu 19 zentralen Trends rund um die Management-Weiterbildung. Vielfach wird dabei auf Vergleichsergebnisse aus früheren Erhebungen zurückgegriffen, um Entwicklungen und Veränderungen sichtbar zu machen.

Die aktuelle Umfrage von managerSeminare liefert Weiterbildungsprofessionals damit wichtige Hintergrundinformationen für das Benchmarking und die persönliche Standortbestimmung. Die Studie ist Teil der Research-Reihe „WeiterbildungsSzene Deutschland“, die jährlich exklusive Marktdaten für Trainer, Beraterinnen und Coachs liefert. Über 800 von ihnen beteiligten sich im Dezember 2020 an der Online-Umfrage des Bonner Weiterbildungsverlags. Die 78-seitige Studie kostet 99,50 Euro und ist als Printversion oder als E-Book erhältlich. Abonnenten der Fachzeitschrift Training aktuell erhalten das E-Book der Studie kostenlos im Rahmen ihres Abonnements.

 

Nähere Informationen zu der Studie und eine Leseprobe:
https://www.managerseminare.de/Verlagsprogramm/WeiterbildungsSzene-Deutschland-2021,280361

Jürgen Graf: WeiterbildungsSzene Deutschland 2021. Themen und Trends in Training, Beratung, Coaching. Bonn 2021, ebook (PDF), 78 Seiten, 99,50 Euro.

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Busch

Pressestelle

 

managerSeminare Verlags GmbH
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

 

 

 

Bonn – Weiterbildung findet derzeit vor allem online und via Video-Konferenz statt. Dass dies für die Teilnehmenden alles andere als anstrengend und langweilig sein muss, zeigt Gert Schilling mit einem Team ausgewiesener Seminarpraktiker in einer Sammlung aktivierender Spiele und Methoden. Das Buch ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Spielerisch zu lernen ist kein Widerspruch. Und online zu lernen kann genauso lebendig sein wie im Seminarraum, wenn man die richtigen Methoden an der Hand hat. Ein Spiel mit einem Bezug zum Fachthema, eingesetzt in der richtigen Seminarphase, ist ein Garant für aktive und engagierte Teilnehmende. Erfahrene Trainerinnen und Trainer haben in den vergangenen Monaten ihre wirksamsten Spiele und Methoden zusammengetragen, die so nur online funktionieren oder die auf bekannten Präsenz-Spielen basieren und durch Veränderung und Anpassung „online-tauglich“ gemacht wurden. So präsentiert dieses Buch eine abwechslungsreiche Sammlung an Kennenlern-, Auflockerungs-, Namens-, Feedback- und Interaktionsspielen, um die eigenen Live-Online-Trainings aktiver, lebendiger und pfiffiger zu gestalten. Eine nach Thema und Anlass geordnete Matrix erleichtert die Auswahl des passenden Spiels.

Das Buch gliedert sich in die Kategorien „Auflockerungsspiele“, „Lernspiele mit Hintergrund“ und „Lernspiele mit höherem Aufwand“. Einige Beispiele zum direkten Einsatz: „I like to move it” sorgt dafür, dass Bewegung gerade im Online-Seminar nicht zu kurz kommt. Virtuelles Kennenlernen mit getimten „High Five” oder die „Baumarkt”-Geschichte, die körperlich umgesetzt wird, mischen die Teilnehmenden hinter ihrem Bildschirm auf. Die „Auswertung mit der Hand“ ist eine anschauliche Reflexion zur Umsetzung von Erkenntnissen in die eigene Praxis. Mit dem „Dalli-Bild“ werden spielerisch Themen und Fachbegriffe wiederholt und prägen sich so auch visuell ein. Das „Virtuelle Glücksrad“ unterstützt die Teilnehmenden dabei, einander auch auf einer digitalen Meeting-Plattform persönlich kennenzulernen oder Inhalte zu reflektieren. In den „Montagsmalern digital“ visualisieren sie auf Whiteboard Begriffe, die zum Thema hinführen oder sammeln grundsätzliche Schlüsselbegriffe. Zieht das Team in „Rettet das Eisbär-Baby” den kleinen Eisbären zusammen von der Eisscholle? Agieren dabei Einzelkämpfer isoliert? Oder wird schnell ein Schuldiger gesucht, sobald es nicht klappt, wie gedacht? Wenn das Team auf einem digitalen Spielbrett die Rettungsaktion durchspielt, offenbart sich schnell die Kommunikationskultur.

Die buchbegleitenden Download-Ressourcen enthalten u.a. notwendige Spielvorlagen, die direkt zur Einbindung in die eigene digitale Präsentation genutzt werden können, sowie eine Liste mit Linktipps zu hilfreichen kostenlosen Tools und Apps, die die vorgestellten Spiele unterstützen.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/Verlagsprogramm/80-Spiele-frs-Live-Online-Training,280284

Gert Schilling (Hrsg.): 80 Spiele fürs Live-Online-Training. Von der Aktivierung bis zur Interaktion mit Tiefgang: Lebendige, sofort umsetzbare Übungen für virtuelle Lernformate. managerSeminare, Bonn 2021, 280 S. plus Online-Arbeitshilfen kt., ISBN 978-3-95891-085-0, 49,90 Euro.

 

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

 

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Dienstag, 02 März 2021 10:52

Führungskräfte und Agilität

Wenn Agilität scheitert, ist es dann die Schuld der Führungskräfte? Damit fängt es schon an. Die ständige Suche nach einem Schuldigen… Passt so gar nicht zur Agilität. Philipp und ich sprechen in dieser Folge unseres Podcasts „Was gibt´s, Kollege?“ über die Rolle von Führungskräften bei der Einführung von Agilität. Wo liegen Aufgaben, Möglichkeiten aber auch Grenzen?

Hier geht´s zur Folge.

Übrigens, mit unserem Podcast „Was gibt´s, Kollege?“ sind wir nun auch bei Spotify und bei Apple-Podcast

Gary V. spricht aus was wir Podcast-Profis seit einiger Zeit promovieren.

„Wenn du etwas auf Social Media machen solltest, dann sind das Podcasts.“

Warum?

  • Kein Medium hat eine größere Retention
  • Einfach und schnell umzusetzen
  • Steigert Ihre Awareness im Online Jungle
  • Ideales Medium um einen Fuss in die Tür bei Neukunden zu bekommen
  • Machen Sie Ihr Unternehmen bekannt und verschaffen Sie sich Online Medien Präsenz
  • Nutzen Sie Podcast zur Mitarbeitergewinnung
  • Und wirklich noch viel viel mehr!

Audio ist das Top-Thema für 2021. Clubhouse hat es bereits im Januar gezeigt. Audio, einfacher Konsum, schnell, direkt, übers Smartphone. Nur so geht's in 2021 und nur so wollen es die Konsumenten.

Seite 2 von 93

Newsletter