Wissen

Wir informieren

Ist das ein Hype oder die Zukunft von HR: Employee-Experience? Ich war vor ein paar Tagen in London bei einem Meeting internationaler Personalleiter. Einer der Gastredner war ein in UK bekannter Headhunter für HR-Profile. Er referierte über die Bedeutung des Chief People Officers (CPO) und dass der Chief Human Resources Officer (CHRO) eigentlich gerade aus der Zeit fällt. Grund hierfür ist die Abkehr von der statischen Personalressourcenverwaltung hin zu den Menschen als Mitarbeitern und der ...

Bonn – Wenn Teammitglieder nur noch digital kommunizieren, stellt das die Mitarbeitenden und ihre Führung vor neue Herausforderungen. Bettina Gierke hat hierzu ein Seminarkonzept mit frei anpassbaren Unterlagen für ein virtuelles Führungstraining entwickelt. Das einsatzfertige Seminarkonzept mit fünf Modulen und zusätzlichen Deep Dives ist jetzt als Download oder auf Datenstick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare verfügbar. Leader haben die Aufgabe, ihre Teams auch über die Distanz ...

Wettlauf zu den Honigtöpfen der Zukunft: Das bessere Organisationsmodell wird gewinnen Von Anne M. Schüller In Hochgeschwindigkeitszeiten ist die Fähigkeit zum steten Wandel das größte Plus. Hierfür braucht es neue Organisationsmodelle. Die Orbit-Organisation zeigt, was zu tun ist, um für die Businesswelt der Zukunft gerüstet zu sein. Es hebt die Unternehmen auf eine neue Entwicklungsstufe. Rasante Veränderungen zwingen Unternehmen zu raschem Handeln Rasante ...

Wertschätzung zeigen und Teambuilding fördern! Gerade in den jetzigen, turbulenten Zeiten ist es wichtig, Mitarbeitenden Wertschätzung zu zeigen und den Teamzusammenhalt zu fördern. Urban Sports Club bietet Firmen einen hochwertigen Benefit, durch den Mitarbeitende Zugang zu über 50 Sportarten und Wellness an tausenden Standorten deutschlandweit haben. Sie können so gemeinsam ihren Präferenzen nachgehen und Neues ausprobieren! Zudem fällt die Mitgliedschaft ...

Was müssen Arbeitgeber für ein effektives mobiles Arbeiten beachten? Unsere Tipps zum effektiven Managen an verschiedenen Standorten zeigen, was es zu beachten gilt und worauf es ankommt, damit Mitarbeiter effektiv und zufrieden an jedem Ort arbeiten können.   Laut einer Erhebung von Statista sprechen sich über siebzig Prozent der Deutschen für einen gesetzlichen Anspruch auf das mobile Arbeiten im Homeoffice aus. Dabei kann das Führen auf Distanz und an verschiedenen Standorten zur ...

Ein Tritt ins Gesäß einer unterstellten Mitarbeiterin gehört auch dann nicht zur betrieblichen Tätigkeit eines Vorgesetzten, wenn er mit der Absicht der Leistungsförderung geschieht. Diese deutliche Untergrenze schlechter Führung hat bereits 1998 das Landesarbeitsgericht Düsseldorf gezogen (LAG Düsseldorf, Az.: 12 (18) Sa 196/98). Gleichwohl kennen wir alle sogenannte Führungskräfte, die sich dieses Stils immer noch bedienen – Nicht mehr Tat, wohl aber per verbaler und nonverbaler ...

Seite 1 von 6

Newsletter