HRnetworx

Anmeldung zum Online Event

Vielen Dank für Ihr Interesse am Event. Bitte melden Sie sich über folgendes Formular an.

Die Angaben und Erklärungen sind erforderlich, damit Sie EU-DSGVO-konform an dem Event teilnehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Veranstaltungsdetails :

Titel: Webinar: Die zentralen Spannungsfelder der digitalen HR-Transformation
Datum: 13.07.2021


INHALTE DES WEBINARS
Unternehmen sehen sich im Rahmen der digitalen HR Transformation mit Spannungsfeldern konfrontiert. Dezentrale Freiheitgrade vs. globale Standards, stabile vs. agile Strukturen, Experience- vs. Effizienzorientierung sind dabei nur einige besonders brisante Themen. Wie können diese Spannungsfelder ausbalanciert oder sogar aufgelöst werden? Und welche Rolle spielt moderne Technologie dabei?

In diesem Webcast erhalten Sie hierzu eine spannende Kombination von Anreizen aus der Wissenschaft und Beispielen aus der Praxis. Im Anschluss an einen Impulsvortrag mit Herrn Prof. Dr. Stephan Fischer, Direktor am Institut für Personalforschung an der Hochschule Pforzheim, können Sie aus drei Breakout-Sessions wählen und konkrete Empfehlungen zur Austarierung der Spannungsfelder in Ihrem Unternehmen mitnehmen:

• Freedom vs. Frame: Lokale und globale Elemente einer Job-Architektur
• Built to change vs. built to last: Skalierbare und innovationsfördernde HR-IT Betriebsmodelle
• Experience vs. Efficiency: Wirkungsvolle Transformationsbegleitung beim Gang in die Cloud

Anmeldeschluss

Bitte entschuldigen Sie. Eine Anmeldung zu diesem Event ist leider nicht mehr möglich.

Überwachter Datenschutz
DSGVO-Hinweis: Für die Durchführung dieser Veranstaltung nutzen wir Tools (z.B. Webinar-Tools) von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind.
Mehr Informationen

US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten leider keinen Einfluss.

Meine Erklärung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei der jobclipr LLC, 251 Litte Falls Drive, Wilmington, DE, New Castle County 19808, info@jobclipr.com bzw. bei den jeweiligen weiteren berechtigten Unternehmen widerrufen.