Leadership professionell: Reise in die Zukunft der Führung. Selbstwert stärken, Beziehungen gestalten, Impulse setzen

Bonn – Für welche Veränderungen brauchen Leader den meisten Mut und wie verlassen sie unproduktive Routinen? Welche Fähigkeiten brauchen sie auf diesem Weg und wie nehmen sie ihr Team mit? In ihrem Leadership-Ratgeber setzt sich das Autorenteam um die Herausgeberinnen Sonja Höhn und Stefanie Philippi mit der Frage auseinander, wie Führungskräfte ihre Schlüsselkompetenzen für die Welt des ständigen Wandels entwickeln können. Der Band ist in der Reihe „Leadership professionell“ im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Erst wenn sich Menschen mutig zu einem Aufbruch ins Unbekannte entschlossen haben, sind sie auch bereit, Abschied zu nehmen von dem, was ihnen bis dato wichtig war. Für die Herausgeberinnen lag damit die Metapher der Heldenreise als strukturgebendes Element auf der Hand, mit dem sie in ihrem Buch durch die Herausforderungen und Chancen zukünftiger und vor allem zukunftsweisender Führung navigieren. Doch was außer Mut braucht es noch? Dazu beschreibt Heike Weil im ersten Kapitel, was ihr als Führungskraft half, mit Komplexität umzugehen und für Veränderung bereit zu sein. Daran knüpfen die Überlegungen von Sonja Höhn zu „Krisenerleben und Selbstwert“ an, die aufzeigen, welche Säulen unser Selbstwertgefühl stärken als Voraussetzung dafür, auch angesichts bedrohlicher Krisen handlungsfähig zu bleiben.

Folgerichtig geht es im zweiten Kapitel „Die Reise ins Ich“ um Selbstführung, Resilienz, Selbstreflexion, Selbstwert und Selbstverantwortung. Resilienz als „Die Kunst, immer wieder aufzustehen“ ist die Basis jeder Veränderung. So reflektieren die Leserinnen und Leser anhand von Fragen, wie es um ihre Resilienz praktisch bestellt ist, und erfahren, wie sie mit Druck selbst richtig umgehen und auch ihre Teammitglieder schützen können. Im Kapitel „Reisetagebücher“ schildern drei Führungskräfte aus verschiedenen Generationen ihre ganz persönlichen „Learnings” aus ihrer Führungstätigkeit und wie sich ihr Rollen- und ihr Selbstverständnis dabei im Laufe der Jahre verändert hat.

Die Kompetenz „Beziehungen gestalten“ ist Dreh- und Angelpunkt des vierten Kapitels: Die Beiträge bieten Anregungen, wie Leader tragfähige Beziehungen aufbauen, wie sie das Selbstwirksamkeitserleben ihrer Mitarbeitenden stärken und welchen konstruktiven Nutzen Konflikte haben können. Elisabeth Petzke räumt mit der Annahme auf, dass Führungskräfte immer die richtige Antwort parat haben müssen. Im Gegenteil: Mit einer fragenden Grundhaltung können sie mehr als nur eine intelligente Antwort generieren und eine Kultur des lösungsorientierten Fragens fördern.

Das sechste Kapitel nimmt aktuelle Entwicklungen in den Fokus und entwirft ein Szenario, wie künstlich intelligente Führung aussehen und vor allem funktionieren könnte.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12191
Download der Presseinformation unter: https://www.managerseminare.de/presse/pi-12191.doc
Download der hochauflösenden Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-12191.jpg

Sonja Höhn, Stefanie Philippi (Hrsg.): Reise in die Zukunft der Führung. Zukunftsorientierte Führungskräfteentwicklung: Selbstwert stärken, Beziehungen gestalten, Impulse setzen. smanagerSeminare, Bonn 2024, 264 S., kt., ISBN 978-3-949611-29-2, 29,90 Euro oder als ebook in den Formaten PDF und ePUB 27,99 Euro.

 

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin „managerSeminare" sowie durch "Leadership Medien" mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift "Training aktuell“, dem breiten Fundus an „Trainingsmedien“ sowie der Tooldatenbank „Trainerkoffer“ werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber der Weiterbildungsplattform seminarmarkt sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress „#PTT“, dem Digitalkongress „#VTT“, dem Barcamp „TrainCamp“ sowie dem Visu-Event „#CUBE".

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.managerseminare.de/Trainerbuch - Bücher - Konzepte - Toolkits

 

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

Gelesen 578 mal